Das Telemediengesetz (TMG) schreibt vor, dass jede Webseite, die geschäftsmäßig betrieben wird, über ein Impressum verfügen muss. Anders sieht es aus, wenn die Webseite ausschließlich privaten Zwecken dient

Da meine Webseite ausschließlich zu privaten Zwecken betrieben wird, müssen keine rechtlichen Formalien für die Gestaltung eines Impressums vorhanden sein. § 5 TMG spricht explizit von „geschäftsmäßigen Online-Diensten“, die ein verpflichtendes Impressum vorsehen. Siehe dazu weiter unten „Telemediengesetz (TMG) § 5 Allgemeine Informationspflichten„.

Haftungshinweis
Manche Web-Sites, auf die von Dieser Site verlinkt wird, sind im Besitz von Dritten und werden von diesen betrieben. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte dieser externen Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Web-Master ist auch nicht für die Verfügbarkeit dieser externen Web-Sites oder Ressourcen verantwortlich.

Wenn Sie Web-Sites Dritter nutzen, stimmen Sie zu, dass der Web-Master nicht verantwortlich oder belangbar ist, direkt oder indirekt, für jedweiligen Schaden, der dadurch verursacht worden ist oder damit verbunden ist. Desweitern übernehme ich keine Verantwortung für die Inhalte, Güter oder Dienste Dritter oder auf die Verfügbarkeit dieser Ressourcen und Dienste einer der Web-Sites Dritter.

Wenn Sie sich dazu entschließen, auf Web-Sites Dritter zuzugreifen, unternehmen Sie dies ausschließlich auf eigene Gefahr und unterliegen den AGB und Richtlinien der entsprechenden Web-Site.

Die Rechte an genutzten Bildern (Screenshots bzw. Logos) von Programmen oder gelinkten Webseiten verbleiben bei den Entwicklern und Herstellern der jeweiligen Software bzw. Webseite.
Die Nennung von Firmen-, Gebrauchs- oder Handel- bzw. Markennamen erfolgt ohne Prüfung etwaiger Rechte Dritter. Aus einem fehlenden Markenschutz- oder Copyright-Hinweis kann insbesondere nicht der Schluss gezogen werden, diese Namen und/oder Bezeichnungen seien frei von Rechten Dritter.

Urheberrecht
Sämtliche Inhalte auf den Seiten der Domain weidera.de unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht weiter verwendet und veröffentlicht werden.
Alle hier bereitgestellten Texte und Bilder unterliegen meinen Rechten als Urheber. Dazu gehört insbesondere das Verbreitungsrecht. Deshalb ist es ohne meine Einwilligung nicht erlaubt, meine Bilder auf fremden privaten oder gewerblichen Seiten zu verwenden oder in Printmedien zu drucken.
Im Falle einer kommerziellen Nutzung ist auf jeden Fall meine Einwilligung notwendig.
Ebenso ist es nicht erlaubt, direkte Verweise auf die Bilddateien auf anderen Seiten zu setzen („Deeplinks“).

Auszug aus dem Telemediengesetz

Telemediengesetz (TMG) § 5 Allgemeine Informationspflichten
(1) Diensteanbieter haben für geschäftsmäßige, in der Regel gegen Entgelt angebotene Telemedien folgende Informationen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten:
1. den Namen und die Anschrift, unter der sie niedergelassen sind, bei juristischen Personen zusätzlich die Rechtsform, den Vertretungsberechtigten und, sofern Angaben über das Kapital der Gesellschaft gemacht werden, das Stamm- oder Grundkapital sowie, wenn nicht alle in Geld zu leistenden Einlagen eingezahlt sind, der Gesamtbetrag der ausstehenden Einlagen,
2. Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation mit ihnen ermöglichen, einschließlich der Adresse der elektronischen Post,
3. soweit der Dienst im Rahmen einer Tätigkeit angeboten oder erbracht wird, die der behördlichen Zulassung bedarf, Angaben zur zuständigen Aufsichtsbehörde,
4. das Handelsregister, Vereinsregister, Partnerschaftsregister oder Genossenschaftsregister, in das sie eingetragen sind, und die entsprechende Registernummer,
5. soweit der Dienst in Ausübung eines Berufs im Sinne von Artikel 1 Buchstabe d der Richtlinie 89/48/EWG des Rates vom 21. Dezember 1988 über eine allgemeine Regelung zur Anerkennung der Hochschuldiplome, die eine mindestens dreijährige Berufsausbildung abschließen (ABl. EG Nr. L 19 S. 16), oder im Sinne von Artikel 1 Buchstabe f der Richtlinie 92/51/EWG des Rates vom 18. Juni 1992 über eine zweite allgemeine Regelung zur Anerkennung beruflicher Befähigungsnachweise in Ergänzung zur Richtlinie 89/48/EWG (ABl. EG Nr. L 209 S. 25, 1995 Nr. L 17 S. 20), zuletzt geändert durch die Richtlinie 97/38/EG der Kommission vom 20. Juni 1997 (ABl. EG Nr. L 184 S. 31), angeboten oder erbracht wird, Angaben über
a)
die Kammer, welcher die Diensteanbieter angehören,
b)
die gesetzliche Berufsbezeichnung und den Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen worden ist,
c)
die Bezeichnung der berufsrechtlichen Regelungen und dazu, wie diese zugänglich sind,
6. in Fällen, in denen sie eine Umsatzsteueridentifikationsnummer nach § 27a des Umsatzsteuergesetzes oder eine Wirtschafts-Identifikationsnummer nach § 139c der Abgabenordnung besitzen, die Angabe dieser Nummer,
7. bei Aktiengesellschaften, Kommanditgesellschaften auf Aktien und Gesellschaften mit beschränkter Haftung, die sich in Abwicklung oder Liquidation befinden, die Angabe hierüber.
(2) Weitergehende Informationspflichten nach anderen Rechtsvorschriften bleiben unberührt.

.

.